Meine top 5 Youtube Kanäle

Ich bin ja seit Jahren ein bekennender Youtube Addict. Egal welches Problem ich gerade habe, es lässt sich bestimmt als Youtube Tutorial finden und damit auch lösen. Ich habe gelernt, wie man die Kerne aus Granatäpfeln kriegt, wie man Hortensien schneidet, häkelt, Cake Pops backt und vieles mehr. Aber am meisten Zeit verbringe ich mit Make-up Tutorials, Tips and Tricks- und DIY Videos.

Ich mag sympathische Youtuber, welche offen und ehrlich sind und die Zuschauer an ihrem täglichen Leben teilhaben lassen, ohne dabei allzu sehr zum Selbstdarsteller abzuheben. Frauen wie du und ich halt, die auch dazu stehen, wenn da mal ein Pickel mitten auf der Stirn trohnt. Und ich mag es, wenn die Videos hohe Qualität haben, d.h. sowohl inhaltlich gut, wie die Qualität des Videomaterials selber gut ist, wie Belichtung, die Erklärweisen, etc.

Hier folgt also meine momentane Top 5 der Make-up und Beauty Youtuber! (und das kann sich jederzeit wieder verändern!) Es sind alles englischsprachige Kanäle. Das ist aber mehr Zufall.

1 ) Lisa Eldridge (1’100’000 Abonnenten)

Lisa Eldridge ist eine Make-up Artistin aus London, England, welche ihren Durchbruch 1998 hatte, als sie für eine Kampagne vom Elle Magazine Cindy Crawford schminken durfte. Seither hat sie als Creative Director von Boots Nr7 gearbeitet und seit Januar 2015 ist sie Make-up Creative Director von Lancôme. Diese Frau ist der Inbegriff einer erfolgreichen Make-up Artistin.

Ihre Youtube Tutorials sind sowohl für das jüngere, wie auch das ältere Publikum. Dabei hat sie einen schnörkellosen, informativen und qualitativ hochwertigsten Stil. Dies bezeichnet sowohl sie selber, wie auch die Art ihrer Videos. Wer viel Informationen zu Produkten, verschiedenen Hauttypen, Auswahlkriterien, unterschiede von Pinseln, etc. sucht, der ist bei ihr genau an der richtigen Stelle.

2) Pixiwoo (1’800’000 Abonnenten)

Pixiwoo sind zwei Schwestern aus Norwich, England, beide in den Mid-30ern. Sie führen einen erfolgreichen Blog, zwei Youtube Kanäle (Pixiwoo und Pixiwoo Madness) und haben zusammen eine eigene Make-up Pinsel-Kollektion, die Real Techniques Brushes. Die Schwestern Samantha Chapman und Nicola Haste haben nicht nur an Celebrities gearbeitet und sind in den wichtigsten Magazinen der UK präsent gewesen, sie haben auch über 500 Youtube Videos produziert.

Die beiden machen sowohl zusammen, wie auch einzeln Videos zu verschiedenen Themen rund um Make-up. Oft sind es spezifische Looks, die sie erklären, oft aber auch Pruduct Reviews. Dabei erzählen sie gerne auch mal etwas Privates. Gerade Sam ist sehr aktiv auf Instagram und Twitter, so dass man ihrem Leben ziemlich gut folgen kann!

3) Sharon Farrell (137’000 Abonnenten)

Die in Australien lebende Irin Sharon Farrell ist eine super sympathische Youtuberin. Sie hat in den letzten Jahren mit verschiedenen Make-up Marken zusammengearbeitet und ist seit Kurzem Freelance Make-up Artistin und Youtuberin.

Sharon ist eine Irin, der man das auch ansieht! Tolles rotes Haar, tolle helle Haut. Ganz ehrlich – nebst der seeehr guten Qualität ihrer Videos, kommt sie in ihren Videos unglaublich sympathisch rüber. Auch sie weiss sehr gut Bescheid über alles was sie postet und wird auch mal persönlich. Ihre Videos zu schauen hat immer was mit guter Laune zu tun. Sie kann gut über sich selber lachen und kommt entsprechend locker rüber. Sie macht sowohl spezifische Looks, aber auch die zurzeit bei der jüngeren Generation angesagten ‚Monthly Favoristes‘ Videos oder ‚Haul‘ Videos.

4) NikkieTutorials (740’000 Abonnenten)

Nikkie ist wohl die kreativste von allen! Die Holländerin, welche ihre Videos auf Englisch dreht (und das ohne Akzent) war Youtuberin, bevor sie Make-up Artistin wurde. Daraus entstand aber ein Wissen und Können das sie in Holland zu einer angesagten Make-up Artistin werden liess. So hat sie mittlerweile in verschiedenen Fernseh-Produktionen mitgearbeitet, wie Hollands & Benelux’s Next Top Model und arbeitet erfolgreich als Freelance Hair- und Make-up Artistin.

Ihre Videos sind extrem – in jeder Hinsicht. Die Verwandlungen, die dicke der Make-up Schicht (ja, Nikkie liebt Concealer), die Farben und ihre quirlige Art. Aber ihre Videos sind von sehr hoher Qualität und ich für meinen Teil liebe es ihr zuzuschauen. Es muss ja nicht immer ein Look sein, den man selber auch tragen würde. Zurzeit liebt sie es gar, Drag Make-ups nachzustellen. Und das macht sie genial gut. Und sie ist lustig!

5) Ingrid Nilsen (3’300’000 Abonnenten)

Ingrid Nilsen ist das nette amerikanische Girl von nebenan. Ungekünstelt, echt und sympathisch macht Ingrid allerhand verschiedener Videos. Ursprünglich wurde sie als Youtube Beauty Guru in den USA bekannt und hat heute mehr als 3 Millionen Abonnenten. Sie spricht eher das jüngere Publikum an, man merkt aber, dass auch sie älter wird (noch immer zarte 26) uns sich mittlerweile ernsteren Themen widmet.

Bei ihr gibt es alles: Make-up Videos, How-tos, Glam-It-Yourself (Dinge aufhübschen), Do-It-Yourself (Dinge selber machen), Hauls, Reviews, Monthly Favorites, Hairstyles, Fashion, etc. Zudem vloggt sie sehr gerne, so dass man ihr im Alltag zeitweilig folgen kann. Bevor ich ein paar Videos von ihr gesehen hatte, war mir nur ihr allgegenwärtiges Lachen auf den Thumbnails aufgefallen und ich hatte mir gedacht: wie kann jemand nur ständig sooooo guter Laune sein. Wenn man also mal über ihr perfektes Lächeln hinweg ist, dann sind ihre Videos echt süss.

Und wem das noch nicht genug ist, dann gibt es natürlich noch sooooo viele mehr gute Beauty und Make-up Youtuber (Julia Graf, Jaclyn Hill, Gossmakeupartist, Kandee Johnson, Letzmakeup, Makeupgeek, Ebrusbeautylounge, etc.)!! Lasst mir doch einen Kommentar mit eurem Lieblings-Beauty-Youtuber da. Ich bin schon gespannt.

Und als nächstes guck ich mir mal die Schweizer Beauty Youtuber an, da gibt es mittlerwile immer mehr davon! 🙂

 

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.