Glitzer-Nagellack entfernen: So geht’s ganz einfach

Sowohl über Weihnachten, wie auch an Silvester trage ich jeweils gerne einen Glitzer-Nagellack. Bei mir sind es meistens Topcoats mit Glitzerpartikeln, aber es gibt ja auch zuhauf Nagellacke, die nur aus Glitzerpartikeln bestehen. So hübsch wie diese Nagellacke sind, so unendlich fies sind sie, um sie wieder von den Nägeln zu kriegen! Die Watterondelle wird von den Partikeln zerfleddert und zerfetzt, der Nagellack löst sich kaum und die Prozedur endet ziemlich mühselig. Heute zeige ich euch, wie ihr Glitzerlack komplett stressfrei und ohne minutenlanges Rubbeln von euren Nägeln kriegt. Das ist nämlich ganz einfach!

Nagellack entfernen

Ihr braucht dazu drei Sachen, die ihr eh zu Hause habt:

  • Nagellackentferner (ohne Azeton, eurer Nagelhaut zuliebe)
  • Alufolie
  • Watterondellen

Glitzerlack entfernen

Schritt 1
Schneidet die Watterondellen in Hälften und die Alufolie in ca. 15x10cm grosse Stücke. Ihr braucht pro Finger je eine halbe Watterondelle und ein Stück Alufolie.

Nagellack entfernen

Schritt 2
Träufelt grosszügig Nagellackentferner auf die Watterondelle und wickelt sie um euren Finger mit der nassen Seite direkt auf dem Nagel. Nehmt nun ein Stück Alufolie und wickelt diese um euren Finger mit der Watterondelle. Die Folie soll bis zu eurem Chnödli (oder gar darüber hinweg) reichen, d.h. packt den Finger über die Watterondelle grosszügig ein. So hält das Ganze besser am Finger und fällt nicht direkt wieder ab.
Nagellack entfernen

Nagellack entfernen

Nagellack entfernen

Schritt 3
Wiederholt dies bis ihr sämtliche Finger der ersten Hand eingewickelt habt. Dann wiederholt ihre alle Schritte bei der zweiten Hand. Nun seht ihr wie wichtig es ist, dass die Folien gut an euren Fingern haften, denn ansonsten fallen euch beim Montieren der Folien an der zweiten Hand alle Folien der ersten Hand ab. Also ruhig etwas grosszügig sein mit der Alufolie.

Nagellack entfernen

Schritt 4
Lasst ihr alle Finger ca. 10 Minuten einwirken. Guckt Netflix, lest eure Emails oder das neueste Youtube Tutorial von Lisa Eldridge. (Nur so als Idee!)

Schritt 5
Nun könnt ihr die Folien lösen. Ganz wichtig dabei ist, die Folien nicht einfach abzuziehen. Dreht die Folien über eurem Nagel erst hin und her, übt dabei mit dem Finger ruhig etwas Druck direkt auf den Nagel aus, so dass sich auch das letzte bisschen Lack in der Watterondelle verliert. Nun zieht ihr die Folie ab und tadaaaa: Euer Nagel ist komplett vom Nagellack und sämtlichen Glitzerpartikel befreit – ohne jegliche Rückstände und ohne Rubbeln!

Nagellack entfernen

Nagellack entfernen

Schritt 6
Zum Schluss müsst ihr nur eure Nagelhäutchen noch wieder glücklich machen, denn diese wurden gerade 10min. lang Nagellackentferner ausgesetzt und schreien nach Feuchtigkeit. Also her mit dem Nagelhaut-Öl oder der Nagelhautcreme. Ich benutze immer die Burt’s Bees Lemon Butter Cuticle Cream (erhältlich in der Migros).

Burt's Bees Nagelhaut Creme

Fertig! Ganze einfach, gell?!

-Eure Sara

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.