Nie mehr ohne Lidschatten Primer

Heute berichte ich euch über mein überlebenswichtigstes Make-up Produkt nebst dem Augenbrauenstift, dem Lidschatten Primer. Als Teenager war ich frustriert: Warum sieht Lidschatten bei allen anderen so schön aus und bei mir verdünnerisiert er sich innert Stunden in die Lidfalte? Adieu Lidschatten und hallo hässliche Lidschatten-Falte. Bevor ich Ahnung von Make-up hatte, war mir völlig unklar warum gerade ich von diesem Problem geplagt werde und andere nicht.

Heute weiss ich, dass das primär an meinen öligen Augenlidern liegt. Das Öl löst den Lidschatten auf und lässt ihn fröhlich umherrutschen – an den einzigen Ort, der ihn aufhält: die Lidfalte. Ach soooo esch das!

Und damit genau das nicht passiert, gibt es sogenannte Lidschatten Primer. Meist cremeartige und silikonhaltige Produkte, die Frau auf die Lider aufträgt vor jeglichem Augenmake-up.

Und was macht denn dieser Primer überhaupt?

Eyeshadow Primer:

  • füllt kleinste Unebenheiten und sorgt für ein ebenmässiges Hautbild.
  • absorbiert Öle.
  • bietet Lidschatten eine Basis, wo er gut dran haften kann.
  • sorgt dafür, dass Lidschatten besser verblendet werden kann.
  • verlängert die Haltbarkeit von Lidschatten um ein Vielfaches.
  • macht Lidschatten wisch- und oft auch wasserfest.

Frauen mit weniger öligen Lidern kommen im Leben auch ohne Primer gut aus. Ich persönlich verzichte NIEMALS auf Primer, wenn ich Lidschatten trage. Wer gar eher trockene Lider hat, dem genügt es das Augenlid mit etwas Puder oder Concealer zu primen.

Primer macht halt auch Spass, denn die Lidschattenfarben kommen endlich so zur Geltung, wie sie im Töpfchen auch aussehen.

Meine Favoriten

Ich persönlich benutze verschiedene Primer. Mein All-Time-Favorite ist die Urban Decay Primer Potion. Dieses Produkt gibt es mittlerweile in verschiedenen Varianten, mit Farbe oder Glanzpartikeln. Ich schwöre auf die originale Formel. Denn mit diesem Produkt ist mir mein Lidschatten tatsächlich noch niemals verlaufen. Die Urban Decay Primer Potion kommt in einer kleinen Tube daher, manchmal mit Applikator. Ebenso hochwertig, aber teurer, ist der Nars Smudge Proof Eyeshadow Primer. Dieser kommt mit kleinem Applikator, trocknet schnell und wirkt ebenfalls Wunder. Die Primer-Klassiker hingegen, die viele benutzen und die auch ich noch immer grossartige Produkte finde, sind die Paint Pots von MAC Cosmetics. Diese Paint Pots gibt es in verschiedensten Farben und sind viel mehr als nur Primer, denn man kann sie auch alleine tragen als Cream Eyeshadow. Den Effekt eines Primers haben bei mir jedoch nur die Varianten ohne Glanzpartikel (z.B. Painterly oder Soft Ocre) und auch dann nur für ca. 6 Stunden. Wer also nicht ganz so ölige Lider hat wie ich, der soll hier unbedingt zugreifen!

Urban Decay Primer Potion und Nars Smudgeproof Eyeshadow Primer

Urban Decay Primer Potion und Nars Smudge Proof Eyeshadow Primer

Urban Decay Primer Potion Original Version

Urban Decay Primer Potion Original

Nars Smudgeproof Eyeshadow Primer

Nars Smudge Proof Eyeshadow Primer

MAC Paint Pot Rubenesque (im Vordergrund)

MAC Paint Pot Groundwork, Rubenesque und Constructivist (v.l.n.r.)

MAC Cosmetics Constructivist und Blackground (v.l.n.r.)

MAC Cosmetics Constructivist und Blackground (v.l.n.r.), Nars Primer

 

So hoffe ich, dass auch ihr euch nie mehr mit verlaufenem Lidschatten herumschlagen müsst!

1 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.