Hochzeit Probe Make-up: Die richtige Vorbereitung

jede braut stellt sich diese frage früher oder später: welches braut make-up passt nun am besten zu mir?

dies ist eine frage, die sich nicht universell beantworten lässt. die antwort wird für jede frau eine andere sein. seit ich mich aber als bald-braut selber auch auf diesen termin vorbereite, dachte ich, dass ich meine vorgehensweise mit euch teilen möchte. denn nun habe ich beide sichten, die der braut und die der visagistin.

meiner meinung nach macht es sinn sich zuerst um alles andere bezüglich brautstyling zu kümmern, bevor es ums make-up geht. wenn du weisst, welcher stil dein kleid hat, dann kannst du den stil deiner frisur bestimmen und dann am schluss das make-up entsprechend. ebenso macht es sinn, wenn du weisst, welche farbe dein schmuck und brautstrauss haben werden. so lässt sich alles aufeinander abstimmen. wenn du rosé perlen trägst, könnte die farbe z.b. in augenmake-up oder bei den lippen übernommen werden. trägst du brille am hochzeitstag? auch dies ist eine frage, die du am besten schon weisst, wenn du zum probetermin gehst. denn ein brillen make-up unterscheidet sich von einem reglären make-up.

so könnte also deine todo liste aussehen:

1) brautkleid aussuchen

2) passende frisur aussuchen

3) schmuck aussuchen

4) farbe der blumen bestimmen

5) abklären, ob der bräutigam eine zusätzliche farbe trägt (z.b. krawatte)

wenn du all diese dinge bereit hast, macht es sinn, dass du mal braut make-ups googelst oder dich auf pinterest und instagram inspirieren lässt. such dir fotos, die dir speziell gut gefallen und speichere sie auf deinem smartphone (oder drucke sie aus). zum probetermin bringst du dann am besten gleich alles als bildmaterial mit! deine visagistin wird dich als speziell gut vorbereitet loben! 🙂

je mehr du deiner visagistin schwarz auf weiss zeigen kannst, desto besser versteht sie dich, deinen stil und was deine vorstellungen sind. oft ist es als visagitin schwierig zu verstehen, was die kundin unter ‚dezentes make-up‘ oder ’starkes make-up‘ versteht. denn die vorstellungen davon können stark divergieren. anhand eines fotos könnt ihr viel besser besprechen was genau deine vorstellungen sind. oft waren diejenigen bräute, welche ein ’sehr dezentes make-up‘ wollten, am schluss diejenigen, welche am stärkste make-up aussuchten. es ist also alles sehr abhängig vom empfinden der einzelnen person.

dass ein braut make-up wasser-/ und wischtfest sein soll, im blitzlicht nicht reflektieren darf (böses spf!!), dass dir der lippenstift mitgegeben oder dass du einen deckenden puder für den hochzeitstag brauchst, darum solltest du dich nicht kümmern müssen. das übernimmt im normalfall die visagistin. aber damit sie ihren besten job für dich und deinen look machen kann, ist sie dir dankbar, wenn du bestmöglichst artikulieren kannst, was dir vorschwebt. und wenn es dir schwer fällt, die richtigen worte zu finden, dann sind bilder halt immer noch die besten helfer!

habt ihr noch weitere tipps, an welche ich nicht gedacht habe? dann bitte direkt drunter posten! freue mich darauf.

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.