Welche Lidschattenfarbe passt zu mir?

dies ist eine frage, welche sich in den grundzügen relativ einfach beantworten lässt. und doch ist die frage nicht ganz so einfach und die antwort nicht für jederfrau gleich gültig. fies? ja ein bisschen, aber ich erkläre euch warum und wie ihr damit umgehen könnt.

grundsätzlich gilt, dass ihr eure augenfarbe am besten mit komplementärfarben hervorheben könnt. komplementärfarben sind farben, die sich beim mischen gegenseitig auslöschen, das heisst zusammen ein grau ergeben. sie liegen sich auf dem farbkreis nach itten gegenüber:

farbkreis

so ist also grün die komplementäfarbe von rot, orange von blau und gelb liegt violett gegenüber.

was heisst das für’s schminken von braunen, grünen und blauen augen?

grüne augen
grüne augen werden am besten mit braun-, lila- oder grautönen in szene gesetzt.

blaue augen
für blaue augen empfehle ich braun- oder grautöne. für die mutigen unter euch darf es auch ein orange- oder gelbton sein. wobei diese töne nichts für blasse haut sind.

braune augen
braune augen können fast alle farben tragen. am besten kommen grau-, blau-, aber auch violetttöne zur geltung.

das netzoptiker magazin hat hier eine schöne darstellung:

3 augenfarben

nun denn, das sind die groben angaben mit welchen farben sich jedes auge optimal schminken lässt. es kommt aber noch auf andere faktoren an: die haarfarbe, den hautunterton oder ob ihr grundsätzlich ein warmer oder kalter typ seid. das heisst also, dass die lidschattenfarbe auch zu eurem typ passen soll. nehmt ein warmes braun, wenn ihr ein warmer typ seid und spielt ruhig mit einem eisigen blau, wenn ihr ein dunkelhaariger wintertyp seid.

habt ihr vielleicht sogar kalte und warme lidschattenfarben zu hause? dann probiert doch den effekt gleich selber aus. schminkt ein auge z.b. mit einem kalten braun und das andere mit einem warmen braun. tretet dann ein wenig vom spiegel zurück und betrachtet den unterschied.

zuletzt empfehle ich aber immer das augen make-up der augenform anzupassen und sich nicht in der suche nach der perfekten lidschattenfarbe zu verlieren. zum beispiel wird bei einem schlupflid die lidschattenfarbe immer höher auf das lid aufgetragen werden müssen und ein grosses auge darf immer dunkel umrandet werden. hier erzählt euch wayne, ein bekannter make-up artist aus der UK, mehr zu den verschiedenen augenformen.

es sind also einige faktoren, die bei er wahl der richtigen lidschattenfarbe eine rolle spielen. und wenn ihr unsicher seid, welchem typ ihr entsprecht: google ist ein wunderbarer ort. es gibt für make-up tausende tips und wenn ihr verschiedene blogs anschaut, werdet ihr widersprüche finden. lasst euch nicht entmutigen und werdet aktiv! ich bin sicher ihr werdet die richtigen farben für euch finden.

ansonsten bin auch ich da für euch. ich kann euch jederzeit bei einer individuellen beratung zum thema lidschattenfarben unterstützen.

viel spass beim ausprobieren!

-eure sara

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.