Test: Lash Blast Volume Mascara von Covergirl

auf meiner facebook seite hatte ich es letzte woche angekündigt. ich habe die lash blast volume mascara von covergirl getestet.

 

fiona hefti ist zur zeit das gesicht von covergirl schweiz und lächelt und stets aus der tv werbung entgegen. zudem ist sich die internet beauty community einig, dass dies keine billige ramschmascara ist, sondern ein qualitativ hochwertiges produkt. die tatsache, dass covergirl bei uns allen mit migros-durchschnittware in verbindung gebracht wird, hat nicht zwingend dazu beigetragen, dass ich diese mascara kaufen musste. als ich dann aber immer mehr darüber gelesen habe, die migros einen einmaligen rabatt drauf gibt (zur zeit kostet die mascara in der migros nur chf 8.30) und mir das grosse bürsten eigentlich sehr gut zuspricht, habe ich mir also letzte woche eine geholt. und ich bin restlos begeistert und überzeugt!

hier einige gründe warum mir die mascara super gefällt:

– die verpackung gewährleistet, dass die tusche luftdicht verschlossen ist bis man sie öffnet.

– der abstreifmechnismus im inneren funktioniert bestens: es ist mal endlich nicht zu viel produkt auf dem bürstchen einer neuen mascara (ein echter pluspunkt!).

– das grosse bürstchen sorgt für richtigen schwung und volumen.

– das bürstchen separiert die wimpern optimal und klümpchen gibt es kaum. dies ist speziell bei langen wimpern ein muss.

– diese wimperntusche ist bis jetzt sehr wischfest.

einzig frauen mit sehr kurzen wimpern würde ich von dieser mascara abraten. mit dem grossen bürstchen, welches zwar optimal für viel volumen und separierung der wimpern sorgt, kann es schwierig sein, jedes einzelne kleine härchen zu erwischen.

hier das ergebnis an meinem auge:

IMG_1746

diese mascara kriegt von mir also ein klares daumen hoch! sie ist ebenfalls in braun und wasserfest erhältlich.

-sara

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.